Mango

Das asiatische Grundnahrungsmittel und die Quelle der konzentrierten Mengen an Vitamin A, B, C, Kalzium und Kalium für eine jünger aussehende Haut.


Was ist Mango?

Die Mango ist eine fleischige Steinfrucht von dem Mango. Baum, ein Baum, der ursprünglich aus Indien stammt, und auf der ganzen Welt verteilt ist. Sie ist die am häufigsten, angebaute Frucht in den Tropen. Der Baum selbst ist langlebig; einige Bäume sind sogar dafür bekannt, dass Sie auch nach 300 Jahren Früchte tragen.

Mangos wurden seit Tausenden von Jahren in Südasien angebaut und erreichten Ostasien zwischen dem 4. Jh. v. Chr. Der Baum wird heutzutage vorwiegend in frostfreien, tropischen und wärmeren, subtropischen Klimazonen angebaut; mehr als ein Drittel der Mangos weltweit werden nur allein in Indien angebaut, dicht gefolgt von China. Die Frucht hat zudem auch eine große, kulturelle Bedeutung. Die Mango ist die nationale Frucht Indiens, Pakistans und auf den Philippinen. In Australien werden Mangos als ein Symbol für den Sommer angesehen, und die ersten Mangos der Saison werden hier traditionell auf einer Auktion für einen guten Zweck verkauft.

Die Wirkungsweise von Mango

Diese außergewöhnliche Frucht enthält einen hohen Anteil an Vitamin A, und enthält auch die Vitamine B, C, Kalzium und Kalium, die zu einer jünger aussehenden Haut beitragen. Diese helfen bei der Regeneration der Hautzellen, um die Elastizität der Haut wieder herzustellen. Zusätzlich sorgt die Mango dafür, dass trockene Haut wieder mit reichlich Feuchtigkeit versorgt wird und somit die Faltenbildung minimiert wird. Außerdem hilft sie auch, die Haut von verstopften Poren zu befreien und vor Sonnenschäden zu schützen.