Zimt

Zimt

Verwöhnen Sie Ihre Haut mit diesem antibakteriellen Inhaltsstoff, der beruhigt, entspannt und stimulierend wirkt. Wellness für Zuhause!


Was ist Zimt?

Der Zimt ist ein Gewürz aus der inneren Rinde verschiedenster Bäume aus der Gattung des Cinnamomum, der auf der Insel Sri Lanka in Südostasien zu Hause ist. Das Gewürz wird seit Tausenden von Jahren verwendet. Es wurde 2000 vor Christus von Ägypten aus importiert und sogar in der hebräischen Bibel und dem Talmud erwähnt. Der Zimt wurde so sehr von den antiken Völkern geschätzt, dass er ein Geschenk für den Monarchen war. Allerdings hielten die Gewürzhändler die Quelle dieses Gewürzes im Mittelalter geheim. Heutzutage produziert Sri Lanka etwa 90% des weltweiten Zimtvorkommens, gefolgt von China, Indien und Vietnam.

Er wird in den verschiedenen Kulturen gegen zahlreiche Krankheiten eingesetzt, und im Laufe der Jahre entdeckte man, dass er sogar bei der Behandlung von Rheuma hilft, die Verdauung unterstützt und bestimmte Menstruationsstörungen lindert.

Die Wirkungsweise von Zimt

Anders als andere Lebensmittelgewürze wird der Zimt auch in der Hautpflege verwendet, und ist wegen seiner antibakteriellen Wirkungsweise ein gutes Heilmittel. Er wärmt die Haut und regt die Durchblutung an - zusätzlich wird er in Massage-Produkten verwendet, um die Muskeln zu entspannen.